Leserbrief von Christel Pawlik

Leserbrief zu Frank Rauhuts Artikel „Die DDR darf nicht nur von ihrem Ende, sie muss auch von ihrem Anfang gesehen werden“:

Einen Moment lang dachte ich, da hätte jemand meine eigenen Erinnerungen und Gedanken notiert, als ich den Beitrag „Eigene Erfahrungen“ von Frank Rauhut las, von biographischen Details abgesehen. Neben den Erlebnissen mit Zeitgenossen, die nie in der DDR waren und trotzdem besser Bescheid wissen über meine Erfahrungen als ich, die ich 40 Jahre dort gelebt habe, berührten mich die klugen und wahrheitsgemäßen Ausführungen des Verfassers sehr. Vielen Dank! Besonders für junge Menschen ist es wichtig, über unsere Geschichte objektiv informiert zu werden. Nur wer die Vergangenheit kennt, kann in Gegenwart und Zukunft gleiche Fehler vermeiden. Hoffentlich können wir noch oft an Wissen und Erfahrungen des Autors teilhaben. Auch die Gegenüberstellung mit dem Artikel über den „Aufbruch in der Bundesrepublik“ finde ich sehr sinnvoll!


Ihre Leserin Christel Pawlik